Dein zertifizierter Ordnungscoach

& Home Organizer

in Trier-Saarburg

Du würdest sagen, Du bist ein ordentlicher Mensch? 

Du weißt wo sich alles in Deinem Zuhause befindet und verbringst somit kaum Zeit mit der Suche nach etwas?

Glückwunsch!

Aber ich behaupte ganz frech, dass es bestimmt ein paar Bereiche in Deiner Wohnung gibt, die noch besser organisiert sein könnten…

Vielleicht hast Du auch schon seit einiger Zeit das Gefühl, dass der ein oder andere Raum nicht optimal genutzt wird…

Du bist bereit etwas zu verändern, hast Dich immer mal wieder von Social Media inspirieren lassen und hast viele Ideen, aber kommst am Ende aus verschiedenen Gründen trotzdem nicht in die Umsetzung?

Wo genau Du anfangen sollst weißt Du auch nicht und Du bist einfach nur überfordert und frustriert?

Oder ist es eher so, dass allein der Gedanke ans Aufräumen Dich bereits nervt, weil Du es noch nie gerne gemacht hast und die Aufgabe am liebsten abgeben würdest?

Ich kann Dich beruhigen, denn mit all dem bist Du nicht allein!

Den ersten Schritt in ein ordentlicheres Leben hast Du mit dem Besuch meiner Homepage bereits geschafft und ich helfe Dir gerne dabei in die praktische Umsetzung zu gehen.

Du weißt nun, dass ich in Deiner Nähe bin und Dich dabei unterstütze, wenn Du möchtest.

Schreib mich gerne an und wir sprechen darüber, wie wir 

Dein Zuhause

bestmöglich optimieren können.

Du zweifelst noch?
Hier sind ein paar typische Gedanken und meine Antworten darauf:

„Ordnungscoach? Viel zu teuer!“ 

Wie heißt es immer so schön? Zeit ist Geld! Und wenn Du ehrlich bist kannst Du Dir für die wenige Freizeit, die Du hast etwas Schöneres vorstellen als Aufräumen! 

Ich unterstütze Dich dabei, Organisationssysteme und -prozesse für Deinen Alltag zu entwickeln, damit Du zukünftig effektiver bist und dadurch mehr an Lebensqualität gewinnst. Wenn diese Systeme neben einem Nutzen auch noch optisch ansprechend sind, dann fällt es Dir viel leichter mit ihnen zu arbeiten und sie verleihen Deinem Zuhause nochmal ein ganz besonderes Wohlfühl-Ambiente.

„Ich brauche keinen Ordnungscoach – ich mach das alles selber“

Es gibt verschiedene Bereiche im Leben, in denen man ganz automatisch auf professionelle Unterstützung zurückgreift, weil man selbst einfach keine Motivation dafür aufbringen kann. Warum nicht auch hier? Man sollte nicht unterschätzen was Unordnung für eine Wirkung auf das eigene Leben haben kann. Wollen wir nicht alle etwas leichter durch‘ s Leben gehen? Unser Besitz muss uns nicht belasten. Viel schöner wäre es doch, wenn wir uns wieder mehr an unseren Dingen erfreuen könnten!

Diese Gründe sprechen dafür, mich als Ordnungscoach zu engagieren

Endlich hast Du wieder einen Überblick darüber, was Du alles besitzt und wirst dadurch zukünftig bewusster konsumieren.

Du kannst Dein Leben wieder intensiver genießen weil das lange Suchen entfällt. Dies erspart Dir Zeit und Nerven.

Du ärgerst Dich nicht mehr über Dich selbst, weil Du wertvollen Platz verschenkst; gewinnst dadurch mehr Energie und Lebensfreude.

Was mir bei unserer Zusammenarbeit ganz besonders wichtig ist

Diskretion

Alles was bei Dir zuhause geschieht werde ich selbstverständlich nicht an Dritte weitergeben. Die Aufnahmen, die von mir erstellt werden, dienen nur meiner Planung und Du entscheidest selbst, ob am Ende die Vorher-/ Nachher-Bilder veröffentlicht werden. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit dies ohne die Angabe Deines Namens zu machen.

Gerne können wir dies in Ruhe und persönlich besprechen.

Respekt

Da ich ein sehr feinfühliger, empathischer Mensch bin, werde ich mich niemals respektlos in Deinem Zuhause bewegen. Es beginnt an der Haustür  – beim Tragen von Schuhüberziehern. 

Ich halte mich auch nur dort auf, wo wir arbeiten und Deine Privatsphäre ist jederzeit geschützt, wenn Du darauf Wert legst. Außerdem werde ich niemals respektlos über Dein Zuhause sprechen, denn jeder hat eine andere Art zu leben und das ist vollkommen in Ordnung. 

Du musst Dich auch nicht schämen wenn Du etwas Chaos haben solltest, es ist ganz normal und lässt sich auf jeden Fall wieder in den Griff bekommen. Dafür muss man aber aktiv werden.

Vertrauen

Dieses Thema ist ebenfalls sehr wichtig!  Ich werde mit Dir alle Schritte besprechen und nichts wird gegen Deinen Willen umgesetzt oder weggeworfen! Aber bitte sei Dir trotzdem bewusst, dass Ordnung schaffen auch mit dem Loslassen von Dingen zu tun hat. Wir machen das in einem Tempo, welches sich gut für Dich anfühlt und Dich nicht überfordern soll.

Ich möchte nicht, dass Du das Gefühl hast, Du wärst nur ein x-beliebiges Projekt für mich!

Wäre es nicht schöner, wenn wir es in unseren ersten Gesprächen schaffen eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, damit wir eine herzliche Zusammenarbeit haben und Du Deine Tür einer vertrauten Person öffnest und nicht einem Fremden?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner